Red Golf Cup 3


Ab dem 3. Red Golf Cup werden die Grundschul Mathe Skills rausgeholt.


Addition und Subtraktion werden gekonnt angewandt um mögliche Platzierungen in der Gesamtwertung zu errechnen.
In seltenen Fällen sollen dazu auch Multiplikation und Division bemüht worden sein, wir halten das aber für eine Urbane Legende.
Trotz des Blickes auf die Gesamtliste, im Hier und Jetzt gilt es den Platz zu schlagen, und die begehrenswerten Stableford Punkte einzufahren. Da helfen keine Grundrechenarten, da helfen nur Technik, Talent, Fleiß, Winkelberechnungen und die Berechnung der ballistischen Kurve. 
Anscheinend haben wir einige Spieler, die genau diese Voraussetzungen mitbringen. Anders sind die tollen Ergebnisse nicht zu erklären.

Bei der anschließenden Siegerehrung wurden die erfolgreichsten Spieler frenetisch gefeiert und mit Präsentkörben überrascht.

Trivia zum heutigen Turnier:

Thilo verlor sich im Sand auf Bahn 1
Nico spielte 18 Bruttopunkte trotz eines triple bogeys
Auf vielfachen Wunsch erwähnen wir Heike lobend

 

Zur Ergebnisliste

Zur vorläufigen Gesamtergebnisliste

adminlogo